Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3 4 5 6 7 8

Gamers Choice Entertainment Tipp

Halo 4: Forward Unto Dawn – ab 31.05. auf Blu-ray und DVD

Die Vorgeschichte zum vierten Teil der Halo-Serie für Euer Heimkino, ein Muss für alle Halo-Fans.

Gamers Choice Entertainment Tipp

The Last Stand – ab sofort auf Blu-ray und DVD im Handel

Arnold Schwarzenegger kämpft für Gerechtigkeit als Sheriff Owens im verschlafenen Nest Sommerton Juction.

Gamers Choice Entertainment Tipp

The Cabin in the Woods – jetzt auf Blu-ray und DVD für Euer Heimkino

Was zunächst wie ein typischer 08/15 Horrorschinken ausschaut, entpuppt sich als einer der coolsten Horrorfilme der letzten Jahre.

Gamers Choice Entertainment Tipp

Silent Hill: Revelation – Ab sofort auf Blu-ray, 3D Blu-ray und DVD im Handel

Der zweite Teil der Verfilmung des Silent Hill-Stoffs

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

Gamers Choice Entertainment Tipp

Psycho-Pass – Die TV-Serie | Ab sofort auf Blu-ray und DVD

Spannender Cyberpunk-Krimi, schockierende Science-Fiction, actiongeladener Thriller – all das ist PSYCHO-PASS!

Gamers Choice Entertainment Tipp

Trek Nation – Ab sofort auf DVD für Euer Heimkino

Für jeden Trekkie ein Muss: Die Dokumentation rund um das Star Trek-Universum und dessen Schöpfer Gene Roddenberry.

Gamers Choice Entertainment Tipp

Gormenghast – Ab 25.10. auf DVD im Handel

Die Literaturverfilmung mit Christopher Lee und Jonathan Rhys Meyers nach der Roman-Trilogie von Mervyn Peake.



WoD Guides/Artikel

MoP Guides/Artikel

MoP-Klassenguides

Craftingguides

Tipps und Tricks

Eventguides

WoW-Lore

Rund um WoW

Archiv


14.01.2011 15:51 Uhr | boba | 54274 Aufrufe 0 like 1 flame
1

Heldenruhm des Kataklysmus, die 5er Heroic Erfolge


In diesem Artikel erfahrt ihr, wie ihr euch den schicken vulkanischen Steindrachen holen könnt.

Wundert euch nicht über die Reihenfolge, ich habe versucht sie einigermaßen nach Schwierigkeit zu sortieren. Ganz oben stehen die schwersten unten die leichteren. Um einen bestimmten Erfolg anzuschauen, benutzt ihr am Besten die Navi.



Dieser schicke Drache gehört euch, wenn ihr alle Achievements erledigt habt

Arrow  Dieser schicke Drache gehört euch, wenn ihr alle Achievements erledigt habt

In den Süden

Das wahrscheinlich schwerste Achievement. Das vor allem den Heilern einiges abverlangt. Generell gilt, dass nur 1 - 2 Spieler den Erfolg gleichzeitig machen sollten und dass ihr auf die Spieler mit dem Debuff besonders achten solltet. Es gibt zwei Taktiken.

Für beide Taktiken gilt: Wegen Kettenblitz gut verteilt stehen und die Ranged Adds ignorieren. Wenn ihr diese killt, spawned nämlich sofort ein neues. Wenn das zu letzt gespawnte Add down geht, geht das Schild von Siamat down.

Taktik 1, Geduld:
Diese Taktik solltet ihr versuchen, wenn ihr nur einen Heiler habt. Der Schaden kommt ein wenig gleichmäßiger und es kommt nicht ganz so viel auf ein mal. Im Prinzip nuked ihr einfach den Boss, trotz seines Schildes so weit runter, dass ihr ihn ohne Schild in ca. 15 Sekunden umhauen könnt. Der Tank schnappt sich also alle drei Nahkampf Adds und kloppt diese gleichmäßig runter, während dessen hauen die DDs volle Kanne auf den Boss. Killt dann nacheinander die Adds (macht immer kurze Pausen, damit der Heiler die Gruppe wieder einigermaßen voll bekommt).Die jenigen, die das AV machen ranstellen nicht vergessen um sich Blitzladung zu holen. Macht das dritte Add zu letzt, wenn das Schild down ist und das rumgeschleudere vorbei ist habt ihr noch ca. 15 Sekunden Zeit den Boss umzuhauen, bevor der Debuff ausgelaufen ist.

Taktik 2, viel Heal:
Die zweite Taktik geht besonders gut mit zwei Heilern, da hier der Schaden nicht ganz so entscheident ist. Diesmal lasst ihr Siamat in Ruhe und kümmert euch um die Nahkampf-Adds, bringt diese möglichst weit runter (achtet aber darauf, dass ihr sie nicht ausversehen killt). Wenn das dritte Add spawned geht's los. Ihr nuked das dritte Add down (ranstellen nicht vergessen), das Schild verschwindet und ihr geht volle Kanne auf den Boss, bis kurz bevor der Debuff ausläuft, nuked dann das nächste Add (ranstellen nicht vergessen), dann wieder auf den Boss bis kurz bevor der Debuff ausläuft. Beim Dritten Add wird es Zeit für Bloodlust/Heroism etc. jetzt muss der Boss down gehen bevor der Debuff vom dritten Add (ranstellen nicht vergessen) ausgelaufen ist.

Verhinderte Evolution

Eins der schwereren Achievements, das aber mit dem richtigen Setup durchaus machbar ist. Ein zweiter Healer macht den Kampf beispielsweise um ein vielfaches einfacher. Gute Kicker (optimalerweise zwei) sind Pflicht. Bloodlust/Heroism/Timewarp vereinfachen den Kampf.

So geht ihr vor:
Ihr pullt den Boss. Zwei Strahlen werden unterbrochen, das dritte Add lasst ihr mutieren. Corla macht nicht viel Schaden, deshalb ist es ohne Weiteres möglich, dass der Tank sich den Mob spottet und beide tankt.
Der Evolvierter Zwielichtzelot macht direkt nachdem er spawned einen Schattenhieb. Dieser sollte immer unterbrochen werden. Die andre wichtige Fähigkeit der Mobs ist Gravitationsstoß hier müssen vor allem Heiler aufpassen: Der Schlag verursacht Schaden entsprechend von 60% der aktuellen HP, es ist also reine Mana-Verschwendung den Tank auf 100% zu halten. Achtet darauf, dass ihr den Tank auf etwa 50% haltet, das ist völlig ausreichend. Allerdings sollte gerade deswegen der Schattenhieb unbedingt gekickt werden.
Außerdem sollte ein weiterer Kicker auf Corla achten und Dunkler Befehl unterbrechen. Ein Fear kann hier oft einen Wipe verursachen. (Ein weiterer Zelot spawned, ein Kicker wird gefeared wenn Schattenhieb kommt etc.)
Die Prozedur wiederholt ihr, bis alle Adds down sind. Der Kampf wird logischerweise immer einfacher, weil man sich spätestens beim dritten Add auch nicht mehr auf die Strahlen konzentrieren muss.

Zu heiß zum Anfassen

Dieser Erfolg verlangt vor allem Healern einiges ab. Wichtig ist hier Geduld und Ruhe. Lasst den Debuff immer nur 1 - 2 Stacks hochstacken und wartet bis der Heiler die Gruppe wieder hochgeheilt hat, bevor ihr den Boss weitere Stacks bekommen lasst. Dadurch, dass der Boss immer mehr Schaden nimmt, sollte es gut möglich sein, das Ganze mit zwei Heilern zu machen. Bleibt schön zusammen, damit der Heiler die Gruppe besser am leben halten kann. Ihr solltet nicht mehr als 15 Stacks sammeln. Lasst ab 15 Stacks lieber Adds spawnen und fangt von vorne an, ihr müsst den Boss nicht mit 15 Stacks killen um den Erfolg zu bekommen.

Ein Krokolisk und sein Nilpferd

Ohne Exploit ein recht schweres Achievement weil vieles gut funktionieren muss und es ein wenig glücksabhängig ist. Lasst euch von ein paar Wipes nicht entmutigen. Heiler und Tank bleiben beim Boss. Alle Adds, die auf Heiler oder Tank kommen müssen vom Tank gekillt werden. Die DPS-Gruppe kitet alle Adds, die auf sie gehen durch das Areal. Lasst den Tank mitzählen, wieviele Adds er getötet hat, damit ihr wisst, wann ihr 20 habt (pro Welle spawnen 5 Krokos). Sobald ihr 20 Adds habt, sammelt euch und bombt was das Zeug hält.
Auch hier muss der Boss nicht gekillt werden um den Erfolg zu erhalten. Ihr könnt euch also zur Not erstmal nur um die Adds kümmern, wipen und danach den Boss normal angehen.

Der Vollständigkeit halber: Der Erfolg wird sehr einfach, wenn alle außer dem Tank sich auf eine der Statuen an dem kleinen Tempel stellen und warten bis der Tank 20 Adds hat. Anschließend runterspringen und Adds bomben. Nachdem Blizzard allerdings den Wasser-Exploit bereits entfernt hat (gleiches Prinzip, nur dass die Gruppe im Wasser stand, statt auf der Statue) gehen wir mal davon aus, dass es sich hier um einen Exploit handelt.

Verheerender van Cleef-Vernichter

Leider kann man hier nicht viel sagen. Es muss einfach alles ziemlich perfekt laufen. Ein paar Tipps gibt es allerdings: Lauft nicht die Rampe runter, sondern springt direkt in den Raum runter, nachdem ihr euch befreit habt. Greift bei Helix nicht die Spinnen an, die despawnen sowieso wenn er down ist. Failed nicht bei den rotierenden Blitzen. Sobald der Schnitter down ist kann ein Schurke, Ingenieur oder Schmied die Tür schon vorher aufbrechen, das spart wertvolle Sekunden.

Jetzt könnt ihr entweder wipen, schnell wieder reinlaufen und den Teleporter benutzen oder ihr macht es so wie es gehört: Heilt den NPC killt die Worgen, versucht bei langen Wegen zu mounten und beim letzten Pack rennt jemand schon mal los und aggrot Vanessa.

Dort wo die Sonne nicht scheint

Ein reines DPS-Achievement, wenn der DMG passt ist der Erfolg kein Problem. Wenn der Boss 0 Energie erreicht hat und in die Mitte läuft um seinen AoE zu casten läd er seine Energie wieder auf. Es gilt den Boss umzuhauen bevor er wieder 100 Energie erreicht hat. Verzichtet entweder auf Tank oder Heal. Also ein Tank vier DDler oder vier DDler und ein Healer. Alle Casts kicken. Diese brauchen nämlich Energie. Um so später er in die Mitte läuft um so besser. Zieht den Boss so weit es geht in eine der Ecken, dann braucht er länger in die Mitte und das gibt euch wertvolle Sekunden um ihn zu nuken. Zündet Bloodlust/Heroism/Timewarp rechtzeitig, um den Buff maximal auszunutzen. Spätestens wenn er in der Mitte steht müssen alle Cooldowns raus.

Begnadigung abgelehnt

Der Erfolg ist ein bisschen eklig für Heiler. Der Tank sollte direkt nach Ersticken einen Instant-Heal bekommen, erst danach kümmert ihr euch um den Group-Heal. Ansonsten ist das wichtigste bei dem Erfolg Hinrichtungsaufschub zu kicken bevor es ein mal tickt. Ohne Kicker kein AV.

Außerdem sind mehrere Kicker von Vorteil, damit neben Hinrichtungsaufschub auch Faulendes Fleisch heilen und Schmerz und Leid gut gekickt werden. Faulendes Fleisch heilen sollte prio haben.

Anschiss für Umbriss

Wenn ihr einen CC habt ist der Erfolg gar nicht so schwer. Es spawned immer nur ein infizierter Trogg, wenn dieser einfach die ganze Zeit über im Sheep/Frog ist, spawned kein neuer. Nuked den Boss schön auf 10% und killt dann den Trogg in der Nähe des Bosses. Der Tank sollte jetzt allerdings alle Cooldowns anwerfen.

Schmeckt Blei!

Braucht ein bischen Koordination ist aber an sich nicht schwer. Knubbelt einfach schön zusammen, wartet bis die Ghoule kommen und lauft brav vor dem Barrage weg und lasst die Ghoule im Kugelhagel sterben. Das macht ihr ein paar mal, bis ihr genug zusammen habt und killt anschließend den Boss.

Prototypenprofilierung 

Wenn ihr euch gut verteilt und der Schnitter nicht vom Wirbel des Bosses getroffen wird, habt ihr das AV eigentlich schon so gut wie geschafft. Am besten zieht ihr den Boss auf die Rampe und lasst ihn dann dort herumwirbeln. Dann sollte es kein großes Problem sein, den Erfolg zu bekommen, wenn der Spieler im Schnitter weiß, was er zu tun hat.

Schneller als das Licht

Hier geht es einfach nur um einen Speedrun. Mit ein bisschen Koordination ist der Erfolg gut machbar. Versucht möglichst wenige Trogg-Gruppen zu pullen und cleaved die Gruppen die ihr Pullt einfach beim Boss um. Die Troggs machen sehr wenig Schaden und wenn ihr nicht grade alle noch mit 333er Gear rumlauft sollten sie keine Probleme machen. Zügig pullen und vor allem bei den Mini-Bossen keine Fehler machen ist hier das Wichtigste. Dann sind die 5 Minuten eigentlich recht reichlich. Ihr könnt euch die Laufwege außerdem noch mit Speed-Pots verkürzen.

Ich hasse dieses Lied

Auch dieser Erfolg ist wieder einer, bei dem es lediglich darum geht den Boss möglichst perfekt zu spielen. Drei Spieler bleiben auf der Plattform, zwei springen runter und betätigen die Hebel. Sobald die "Runterspringer" unten sind ziehen die Spieler auf der Plattform Aggro von den Schlangen, so dass diese hochlaufen müssen. Jetzt haben die Spieler unten genug Zeit um den Cast durchzuchanneln. Anschließend das Kicken nicht vergessen.

Fähigkeiten wie das ranziehen der Priester oder das Portal der Hexenmeistern machen diesen Kampf übrigens noch mal deutlich einfacher.

Auf den Boden

Es gibt mehrere Möglichkeiten um das AV zu machen eine ist zum Beispiel die Casts der Adds durchzukicken. Dann ist es aber recht knackig.
So geht es einfacher: Setzt einfach ein CC auf eins der Adds, und kitet den Boss mit dem andren Add bis raus in den Hof (Tanks können ruhig vorwärts laufen Grüntal macht nicht so viel Schaden). Dort Bloodlust zünden und fix erst das Add und dann den Boss umnuken, mit ausreichend Schaden sollte es nicht schwer sein, den Boss zu killen bevor die andren Adds den Hof erreichen. Mit zwei CCs ist es natürlich noch einfacher.

Im Feuer gereinigt

Auch ein eher leichter Erfolg. In Phase zwei stellt ihr euch einfach so, dass die Fragmente durch ein Feuer laufen. Fragmente laufen immer in Richtung Phönix. Sobald das Add den Feuer-Debuff hat, killt es. Ein stun oder slow im Feuer hilft hier.
Ihr müsst nicht alle Adds in einem Run töten, um das Achievement zu erhalten.

Aus ungelegten Eiern schlüpfen keine Drachen

Auch diesen Erfolg macht ihr automatisch mit, wenn ihr den Boss gut runterspielt. Ihr braucht möglichst viel Slow und möglichst viel DPS, dann macht ihr den Erfolg quasi schon "ausversehen" mit. Wenn ihr Nah- und Fernkämpfer in der Gruppe habt teilt ihr euch am besten so auf, dass die Nahkämpfer nicht das Ziel wechseln müssen, damit mögliche DPS nicht beim Laufen verschwendet werden.

Aszendent transzendiert

Der Erfolg ist sehr einfach. Ihr erhaltet ihn quasi automatisch, wenn ihr den Boss gut spielt. Nehmt einfach einen guten Kiter und lasst diesen die Adds im Raum umherziehen ohne dass er in Nahkampf-Reichweite der Adds ist und von dem Debuff getroffen werden kann. Jäger, Magier, Schamanen, Todesritter eignen sich beispielsweise sehr gut für den Kampf.
Einzig brisant wird es kurz, wenn der Boss mit einem Add den Platz tauscht. Der Kiter sollte sich also nicht zu weit vom Tank entfernen, sodass der Kiter sich sofort wieder das Add holen kann, während der Tank den Boss spottet.

Das ist Frostschaden

Das Achievement macht ihr am besten mit einem Mage oder Pala und einem Wipe. Bei 75% wenn der Boss despawned kuschelt euch gemütlich in der Hütte zusammen und wartet auf die Dämpfe nuked sie nicht um und wartet auf den Cast von Vereinigen. Wartet bis kurz bevor der Cast durch ist und zündet Bubble/Eisblock. Alle außer dem Unverwundbaren sterben aber nach drei Explosionen habt ihr eueren Erfolg. Der Unverwundbare wird dann natürlich kurz darauf noch Knurrreißer zerfleischt, aber es ist die einfachste Methode dieses Achievement zu schaffen.

Prinz der Gezeiten

 Auch ein recht einfaches Achievement. Der Tank schnappt sich das Unbeugsame Ungetüm sobald es spawned und kitet es bis Phase zwei durch den Raum. Achtet darauf, dass beim Seuchensprühen niemand vor dem Add steht

Der alte Getreue

Auch ein eher einfacher Erfolg. Pro Add-Welle spawnen zwei Caster- und ein Nahkampf-Add. Ihr killt einen Caster und ein Nahkampf-Add, den zweiten Caster kloppt ihr auf 50% wartet dann auf einen Geysir. Wenn ihr einen Todesritter habt, benutzt Todesgriff. Ansonsten stellt euch so, dass der Geysir zwischen euch und dem Add ist und kickt den nächsten Cast, sodass das Add durch den Geysir läuft. Jetzt stunned, wurzelt oder frostet das Add dort; zur Not hilft auch ein Slow-Effekt.

Knochen zersplittern und Schädel knacken

Sehr leichter Erfolg, bei einigermaßen Tankgear. Der Tank holt sich die Adds nachdem sie spawnen und bleibt mit den Adds einfach am Boss stehen, nachdem ihr die Ketten zerstört habt. Das ganze macht ihr zwei mal und haut dann den Boss um.
Etwas eleganter geht's, wenn ihr Frostnova, Schockwave oder andere Unbeweglichkeits-Effekte in der Gruppe habt, dann kann der Tank auch weglaufen. Prinzipiell sollte aber jeder halbwegs ausgerüstete Tank den AoE mit Cooldowns locker überleben.

Ganz und gar nicht statisch

Wiedermal ein AV das ihr bei einem optimalen Fight sowieso mitmacht. Ihr verhindert statische Aufladung indem ihr springt wenn der Cast (1 Sekunde) durch ist. Der Erfolg zählt für jeden Spieler einzeln, wenn also einer aus eurer Gruppe es nicht schafft, hat das keinen Einfluss auf euch.

Eine einfache Möglichkeit den Erfolg zu bekommen ist es einfach vor der ersten Aufladung zu sterben. Wer tot am Boden liegt bekommt logischerweise auch keine statische Aufladung.

Im Kern verdorben

Sehr einfaches Achievement. Wie der Zufall nunmal so will, stehen vor Azil genau 60 Jünger. Einfach zusammenpullen und bomben (Boss pullen nicht vergessen). Ihr müsst nicht mal den Boss umhauen danach, das Achievement zählt auch so.

Passt das Kamel durchs Nadelöhr?

Sicherlich eins der leichtesten Achievements. Ihr müsst den Kampf auf einem Kamel bestreiten und dieses muss den Kampf überleben. Tricky ist hier nur Phase 2. Bleibt in Bewegung und raus aus den Staubwirbeln. Aber wenn ihr brav in Bewegung bleibt (ihr könnt ja im Laufen casten) seid ihr aus dem Staub direkt wieder draußen, wenn er spawned.

Rattenfänger

Ihr müsst während des Kampfes 20 Minenratten killen. Die Strategie ist einfach: Killt 20 Minenratten. Das muss nicht mal in einem Run geschehen.

Allzeit schlachtzugsbereit

Braucht eigentlich nicht viel Erklärung. Weicht einfach dem Flammenstrahl aus. Wenn ihr in der Mitte bleibt wird das Ganze noch einfacher und fairerweise bekommt ihr das AV auch, wenn einer aus eurer Gruppe failed.

Ich bin auf Diät

Schlechtes Essen leutet grün. Nicht draufklicken. Wobei ihr sogar draufklicken könnt, wenn ihr einen Buff von gutem Essen habt. Solltet ihr aber nicht müssen.

Bonushöhle

Der leichteste Erfolg. Augen auf und Kugeln einsammeln. (Ihr müsst draufklicken) Keine Angst hinzuspringen, ihr könnt nicht herunterfallen.




0 like
1 flame

Gast: 01.01.1970 01:00 Uhr

 
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2018 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel > World Of Warcraft
WoW Cataclysm Heldenruhm des Kataklysmus 5er Achievements - allvatar.com